Uni-Logo

Wissenschaftliche Politik/Politikwissenschaft

(Abschluss Staatsexamen, Hauptfach; Magisterprüfung, Haupt- und Nebenfach)

Orientierungs- und Zwischenprüfungsordnung der Universität Freiburg in den Studiengängen Lehramt, Magister und Promotion der Philosophischen Fakultäten vom 22.09.2000, zuletzt geändert am 12.08.2005 (11. Änderungssatzung/Auszug)* - Anlage B

 

 

I. Orientierungsprüfung

 

Haupt- und Nebenfach

Nachweis der erfolgreichen Teilnahme am Vorkurs "Gegenstände und Methoden der Politikwissenschaft" (ZP).

 

 

 

II. Zwischenprüfung

 

 

§ 1 Art der Prüfung

 

Die Zwischenprüfung wird in Haupt- und Nebenfach studienbegleitend durchgeführt.

 

 

§ 2 Durchführung der Prüfung

 

Der oder die Kandidat/in erbringt jeweils individuelle und von dem bzw. der Veranstaltungsleiter/in als Teil der Zwischenprüfung bescheinigte Leistungen in folgenden Lehrveranstaltungen:

1. Vorkurs "Gegenstände und Methoden der Politikwissenschaft"

2. Grundkurs I "Politische Institutionenkunde und vergleichende Regierungslehre"

3. Grundkurs II "Internationale Politik"

4. Grundkurs III "Politische Theorie und Ideengeschichte".

 


§ 3 Ergänzungsleistungen bis zum Abschluss der Zwischenprüfung

 

(1) Hauptfach

1. Lesekenntnisse in Englisch und einer weiteren modernen Fremdsprache, nachzuweisen durch das Reifezeugnis oder durch vom zuständigen Fachzwischenprüfungsausschuss als äquivalent anerkannte Nachweise.

2. Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an einer Lehrveranstaltung aus dem Bereich der Politischen Wirtschaftslehre/Volkswirtschaftslehre.

(2) Nebenfach

Lesekenntnisse in Englisch und einer weiteren modernen Fremdsprache, nachzuweisen durch das Reifezeugnis oder durch vom zuständigen Fachzwischenprüfungsausschuss als äquivalent anerkannte Nachweise.

 

 

 

 

 

* Die Änderungssatzung vom 12.08.2005 tritt am 01.10.2005 in Kraft.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge