Uni-Logo

Promotionsordnung

Der Text dieser Prüfungsordnung wurde mit großer Sorgfalt erstellt. Gleichwohl kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass hierbei unbeabsichtigt Fehler unterlaufen sind. Rechtlich verbindlich sind daher allein die, bei der Gemeinsamen Kommission einsehbaren, amtlich bekanntgemachten, das heißt im Amtsblatt des baden-württembergischen Wissenschaftsministeriums bzw. in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Freiburg im Breisgau veröffentlichten Satzungen.

 

Aufhebung des Studienganges "Grundständige Promotion"

Der Studiengang "Grundständige Promotion" wurde zum WS 2005/06 aufgehoben. Eine Neueinschreibung in den grundständigen Promotionsstudiengang ist daher nicht mehr möglich.
Für Studierende, die derzeit im grundständigen Promotionsstudiengang eingeschrieben sind, sieht das Landeshochschulgesetz als Vertrauensschutzregelung vor, dass diese "ihr Studium nach den bisher hierfür geltenden Bestimmungen der jeweiligen Promotionsordnungen längstens bis zum Ablauf des Sommersemesters 2010 abschließen (können), es sei denn, sie haben den nicht rechtzeitigen Abschluss ihres Studiums nicht zu vertreten. Dies bedeutet konkret, dass ein Studium nur mit der grundständigen Promotion abgeschlossen werden kann, wenn die Dissertation spätestens im WS 2009/10 beim Prüfungsamt eingereicht und die mündliche Doktorprüfung im SS 2010 abgelegt wird.

 

Inhalt

Benutzerspezifische Werkzeuge